Die Oasenarbeit lädt Mitglieder und Freude, sowie Interssierte herzlich zu ihrem Begegnungstag am 20. Septemberg 2014 nach Pappendorf bei Frankberg ein. Der Tag wird unter dem Thema stehen: "Nachfolge - Herausforderung, Zumutung, Konsequenzen". Zu Gast ist Pfarrer Eckhard Klabunde, der Leiter des Pastoralkollegs Meißen. Im Anschluss des Begegnungstages findest die Mitgliederversammlung des Oasen-Vereins statt, u.a. mit der Neuwahl des Vorstandes statt.

Vom 30.04. - 04.05.2014 hat in Großhartmannsdorf eine Kurzoase zum Thema "Mit der Bibel leben" stattgefunden. Die Teilnehmer haben zum Abschluss eine gemeinsame Erklärung als Beitrag für den Gesprächsprozess innerhalb der sächsischen Landeskirche verfasst und beschlossen. Im Folgenden wird die Erklärung dokumentiert:

Wer mehr über die Geschichte und die Konzeption der "Oase des gemeinsamen Lebens" erfahren will, der kann dies jetzt in einem neuen Buch nachlesen. In diesem Jahr erschien der Band "Geistliche Gemeinschaften in Sachsen. Kommunitäten, Gemeinschaften und Netzwerke stellen sich vor", der auch einen Beitrag über die Oasenarbeit enthält.

Die Oasenarbeit lädt alle Interessierten zu einer weiteren Kurz-Rüstzeit über das erste Maiwochenende ein. Die Tagung steht unter dem Thema "Mit der Bibel leben - in den Herausforderungen unserer Zeit". Damit soll die Rüstzeit, die in der Form der "Oase des gemeinsamen Lebens" durchgeführt wird, ein Angebot im Gesprächsprozess über das Bibelverständnis in der sächsischen Landeskirche sein und der Vergewisserung im Glauben und der gegenseitigen Ermutigung dienen.

Die Verantwortlichen der "Sächsischen Bekenntnis-Initiative" (SBI) haben sich am 23. November 2013 mit Vertretern aus unterstützenden Kirchgemeinden, Gemeinschaften und Gruppen getroffen. Rund 200 Personen nahmen an diesem „SBI-Tag“ teil, um sich über die Arbeit der Bekenntnis-Initiative zu informieren und sich über Fragen und Anliegen aus den Gemeinden auszutauschen.