Oasentag 2007 zum Thema "25 Jahre Oasenarbeit - Das Albernauer Oasenkreuz"

Am Oasen-Begegnungstag 2007 feierte die Oasenarbeit ihr 25ig jähriges Bestehen. Pfarrer Christoph Richter erinnerte in einem Vortrag an die Geschichte des Albernauer Oasenkreuzes, das 1982 bei einer der ersten Oasen-Rüstzeiten aufgestellt wurde. Die DDR empfand dieses Kreuz als Provokation und forderte dessen Abnahme. Doch die Albernauer wollten ihr Kreuz behalten. So ging der Kampf um das Albernauer Oasenkreuz bis nach Dresden und Berlin - Die die das Kreuz nicht wollten mussten weichen, aber das Kreuz steht noch heute.
Laden Sie sich hier den Vortrag, von dem damaligen Albernauer Pfarrer Christoph Richter, und einen biblischen Impuls zur Bedeutung des Kreuzes von Pfarrer i.R. Ulrich Keil, zum Nachhören herunter.

 
 
Powered by Phoca Download