Theologischer Tag 2012 zum Thema "Beichte"

Pfarrer i.R. Christian Schreier (Leipzig) hat für viele Jahre das "Haus der Stille" der Sächsischen Landeskirche in Grumbach geleitet. Auf dem "Theologischen Tag" hob er die Bedeutung der Beichte für das persönliche Leben eines Christen hervor. Sie sei ein freiwilliger Schritt in den unangenehmen Bereich von Schuld und Sünde. Dafür seien jedoch drei Vorraussetzungen nötig: Vertrauen, Verständnis und Vollmacht. Zu jedem dieser drei Punkte hielt der Ruhestandspfarrer je einen thematischen Impuls. Hier können Sie sich die Mitschnitte der drei Kurzreferate zum Nachhören herunterladen.

 
 
Powered by Phoca Download